Weitere Bildungsangebote

Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme bietet weitere Seminare zu Berufsgruppen im Nationalsozialismus an, die bei Interesse gebucht werden können:

 

  • Eisenbahner und Reichsbahn im Nationalsozialismus (pdf)
  • Medizin und Medizinverbrechen im Nationalsozialismus (pdf)
  • Gewerkschaften und Gewerkschafter im Nationalsozialismus (pdf)
  • Schwarze Menschen in Deutschland. Rassismus und Lebensrealitäten in Geschichte und Gegenwart (pdf)

 

Diese Seminare setzen sich ebenfalls mit dem Handeln von Angehörigen staatlicher Institutionen auseinander. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Studienzentrum der KZ-Gedenkstätte Neuengamme.

 

Eine Beschreibung dieser und weiterer Seminarangebote finden Sie auch in folgender Publikation:

 

tl_files/images/Fotos_rechte_Spalte/NG-Studienheft04_Titel_vorne_131120.jpgBildungsangebote der KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Ein Praxisreader, hrsg. von der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Hamburg 2013 (Neuengammer Studienheft 04).

 

Dieses Studienheft stellt vielfältige Möglichkeiten für pädagogisch begleitete Projekte an der KZ-Gedenkstätte Neuengamme vor – Führungen, Projekte, Studientage und Mehrtagesangebote für Schulklassen, Berufsschulen und Berufsgruppen ebenso wie Fortbildungen, Seminare und Workshops für Lehrkräfte und MultiplikatorInnen. Das Studienheft 4 kann zum Preis von 5,- Euro, zzgl. Versandkosten, bei der KZ-Gedenkstätte Neuengamme bestellt werden.